Warum benötigst Du eine Landingpage und was ist das überhaupt?

Landingpages sind Webseiten, auf die potenzielle Kunden durch eine Google-Suche, Werbeanzeige oder andere Marketing-Strategien stoßen. Der Zugang zu der Landingpage erfolgt durch die direkte Eingabe der URL, mit Klick auf eine Anzeigewerbung oder über die organischen Suchergebnisse. Über die Navigationsleiste sind Landingpages üblicherweise nicht erreichbar.

Eine Landingpage sollte dem Nutzer exakt die Informationen über Produkte oder Dienstleistungen liefern, nach denen er gesucht hat bzw. die in der Anzeige angekündigt waren. Durch die konkreten Informationen wird das Interesse des Nutzers an einem Produkt verstärkt.

Auf diese Weise kann der Nutzer dazu geführt werden, weiter auf der Website zu verweilen und diese im Gedächtnis zu speichern. Gleichzeitig können mithilfe einer Landingpage Kontaktdaten oder andere Informationen ermittelt und zur Analyse gespeichert werden.

Ziele einer Landingpage

Normalerweise werden Nutzer über eine Anzeige, Werbung oder Snippets der Suchergebnisse auf die Landingpage gesteuert. Das bedeutet, dass der Besucher aufgrund eines Bestimmten Bedürfnisses die Seite aufsucht. Deshalb ist das Hauptziel einer Landingpage, genau diese Bedürfnisse des Nutzers zu erfüllen, einen passenden Handlungsimpuls zu verstärken und den Kunden dazu bewegen, Kontakt aufzunehmen oder im besten Fall das Produkt direkt zu kaufen.

Im Sinne des Content Marketings dienen gute Inhalte auf einer Landingpage der Nutzerbindung, Umwerbung des eigenen Unternehmens und der Imagepflege. Deshalb sollten die User die Möglichkeit bekommen kostenlos oder im Tausch gegen Daten, Inhalte zu erwerben.

Methoden zur Optimierung einer bestehenden Landingpage

Eine Optimierung der Landingpage beinhaltet Verbesserung der Elemente, um mehr Konversionen zu erzielen. Es umfasst Methoden wie das A/B-Testing, um die Konversionsziele einer bestimmten Landing Page zu verbessern.

Im ersten Schritt ist es wichtig, die potenziellen Probleme mit der Funktionalität der Landingpage zu analysieren und diese kontrolliert zu verbessern. Anhand des A/B Testings werden Verbesserungen gecheckt und ihre Auswirkungen auf die Konversionsrate der Seite gemessen.

A/B Testing

Optimierung der Landingpage startet man bestenfalls mit einer A/B Test Analyse. Mit dem A/B Split Test können mehrere Varianten an den Nutzer erprobt werden. Dabei gilt es herauszufinden, welche Version der Website zu mehr Konversionen führt. So kannst Du z.B. die Originalversion Deiner Website gegen eine weitere Version antreten lassen und prüfen, welche besser bei dem Nutzer ankommt. Bei der B-Variante sollten dann bestimmte Elemente geändert werden, wie: CTA, Bilder, Textkörper oder allgemeine Anordnung der Elemente.

Minimalistisches Design und Anzahl der möglichen Aktionen beschränken

Du wirst überrascht sein, wieviel ein schlichter Aufbau der Landingpage verbessern kann. Zu viel Text, kombiniert mit konkurrierenden CTA Buttons und mehreren platzierten Angeboten führt zu einer Unübersichtlichkeit der Page und verwirrt den Nutzer. Manchmal ist weniger mehr! Dein Call to Action bzw. Kontaktformular der Website sollte deutlich durch Größe, zentrale Platzierung und kontrastierenden Farbton hervorstechen. Dabei sollte beachtet werden, dass nicht zu viele CTA Bereiche platziert werden.

"Above the fold“ Positionierung

Wenn ein Nutzer die Landingpage anklickt, muss ihm sofort klar sein, was auf der Webseite angeboten wird. Deshalb können die wichtigsten Inhalte „above the fold“ positioniert werden und im unmittelbar sichtbaren Bereich platziert werden. Wichtigste Inhalte können dabei sein:

  • Ihre Leistungen
  • Zentrale Handlungsaufforderung
  • Bullet Points mit Hauptargumenten für Ihr Produkt oder Dienstleistung

Live Chat implementieren

Viele bekannte Unternehmen nutzen bereits die Live Chat Funktion mit großem Erfolg. Man sagt, dass die ersten 5 Minuten mit einem neuen Lead vor allem zählen. Hat ein potenzieller Kunde eine Frage offen, so kann er entsprechend unkompliziert in Echtzeit seine Frage in dem Chat stellen und eine direkte Antwort erhalten. So hast du keine Chance, den Kunden zu verlieren.

Erwartungen der User erfüllen

Um die Erwartungen der User erfüllen zu können, sollte man genaustens überlegen, welche Keywords optimiert werden. Womöglich rankt die Landingpage auf falsche Keywords, wodurch Nutzer auf die Webseite kommen, die jedoch nicht das Finden, wonach sie gesucht haben und wieder verschwinden. Deshalb ist eine richtige Keyword Recherche sehr wichtig. Dein Google Analytics Konto liefert hierfür die richtigen Ansatzpunkte. Schlussendlich lässt sich sagen: Beim Bewerben Ihrer Landingpage solltest du darauf achten, dass das Versprechen und die tatsächlichen Inhalte und Ihr Angebot sich decken.

Mit Landingpage einfach und effizient neue Kunden gewinnen

Wir das Team pechschwarz Media sind Dir gerne dabei behilflich, wenn Du planst Deine Landingpage optimieren oder gar eine neue erstellen zu lassen. Von A/B Testing bis hin zu der fertigen Ladingpage liefern wir durchdachte Lösungen aus einer Hand!

Starte jetzt mit uns durch – und wie geht das besser als mit einer optimierten Landingpage?!

 

PSM-Blog-E-Mail

 

Noch Fragen zur Landingpageoptimierung?

Dann zögere nicht, uns zu kontaktieren. Gemeinsam schauen wir uns dein Anliegen an und beraten dich gerne.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Deine Landingpage ist veraltet?

Das lässt sich ändern. Nimm jetzt Konakt zu uns auf!

Kontakt aufnehmen

Autor: PSMAndre

29.4.2021

Vielleicht gefällt Dir auch

Weitere Artikel zum Thema