Imagefilm - auch für mein Unternehmen?

In diesem Blog-Beitrag klären wir für Dich die Frage, wann sich ein Imagefilm für Dich und/oder Dein Unternehmen lohnt und was Du beachten solltest, um einen wirklich erfolgreichen Imagefilm zu produzieren, der Dein Unternehmen attraktiv nach Außen darstellt und somit Dein Unternehmen aufwertet.

Imagefilm – was ist das?

Ein Imagefilm – im Englischen auch als Corporate Movie bekannt – dient dazu, das Image eines Unternehmens oder einer Person positiv aufzuwerten. Dabei wird das Unternehmen durch audiovisuelle Mittel bestmöglich dargestellt und erscheint Betrachtern des Videos in einem positiven Licht.

Imagefilme sind fester Bestandteil zahlreicher Marketing-Maßnahmen, da sie das Unternehmen positiv umwerben und für einen erfolgreichen Markenaufbau essenziell sind!

Kein anderes Medium ermöglicht es Unternehmen im Umfang eines Imagefilms, einen authentischen Einblick in das Unternehmensinnenleben  zu geben und somit potenzielle Kunden sowie Mitarbeiter auf das Unternehmen aufmerksam zu machen.

Während Texte oftmals Behauptungen über ein Unternehmen aufstellen, beweisen Imagefilme diese! Die Lieferung dieser Beweise ermöglicht, die einen authentischen Unternehmenseinblick ermöglichen.

So können Imagefilme sowohl die Stimmung des Unternehmens optimal wiedergeben, als auch sachlich und informativ Produkte sowie Produktionsprozesse darstellen. (dokumentarisch/szenisch)

Die Folge: Ein Imagefilm ergreift die Emotionen des Betrachters, wodurch dieser eine emotionale-Bindung zu Deinem Unternehmen aufbauen kann. Dein Unternehmen erscheint also zusätzlich zu Deinen ohnehin überzeugenden Produkten/Dienstleistungen als Familien-freundliches Unternehmen, welches auch abseits der Arbeit Wert auf Menschlichkeit legt.

Was brauchen Imagefilme also, um den Betrachter von einem Unternehmen zu überzeugen und das Unternehmen bestmöglich darzustellen?

Imagefilme – immer irgendwie identisch?

NICHT BEI UNS!

Als Deine Imagefilm Agentur wissen wir dabei bestens, welche Inhalte ein erfolgreicher Imagefilm beinhalten muss, um effektiv Dein Unternehmen zu umwerben und den Betrachter anschließend von Deinem Unternehmen zu überzeugen.

Wir erstellen Zielgruppen-orientierte Imagefilme, welche den gewünschten Betrachter, also Deine Zielgruppe potenzieller Kunden, erreichen und anschließend von Deinem Unternehmen überzeugen.

Unsere Imagefilme erzählen die besten Geschichten – Deine!

Wir verknüpfen sachliche Informationen mit Besonderheiten Deines Unternehmens, setzen diese gekonnt in Szene und erstellen daraus eine Geschichte, welche den Betrachter fesselt und somit garantiert, dass der Zuschauer den Imagefilm zu Ende sehen will – also alles über Dein Unternehmen erfahren will!

Für einen Imagefilm sind sämtliche klassische filmische Mittel erlaubt, die Dramaturgie erzeugen und somit dem Betrachter Dein Unternehmen näher bringen.

Durch erweckte Emotionen kann sich der Betrachter besser die Unternehmenssituation vorstellen – sprich: von Deinem Unternehmen überzeugt werden!

Ein erfolgreicher Imagefilm macht Dein Unternehmen also für den Betrachter hörbar, sichtbar, fühlbar – Dein Unternehmen kann also auch in digitaler Form, in vollem Umfang erfahren werden.

Werbung ohne unmittelbaren Verkaufsgedanken

Ein Imagefilm ist dabei nicht zu verwechseln mit direkter Werbung (sogenanntes Outbound-Marketing), welche auf einen direkten Neugewinn an Kunden abzielt und oftmals als störend empfunden wird.

Stattdessen zahlt der Film auf Dein Image ein, verbessert also dieses und umwirbt Dein Unternehmen somit indirekt, anstatt offensiv Werbung für ein Produkt zu machen – es handelt sich also um eine Form des OutBound-Marketings, welches eine zeitgemäße Form der Unternehmens-Umwerbung darstellt und besonders effektiv den Bekanntheitsgrad von Unternehmen erhöht.

Ob sich ein Imagefilm also nun für Dein Unternehmen lohnt, kommt ganz auf die von Dir verfolgten Ziele an.

Für die gezielte Vermarktung eines Produktes beispielsweise bietet es sich an, ein kleineres, weniger umfassendes Produktvideo erstellen zu lassen.

Mit einem Imagefilm dagegen kannst Du Dein Unternehmen facettenreich darstellen und ein positives, überzeugendes Gesamtbild vermitteln. Filme dieser Sorte sind also insbesondere für einem Markenneuaufbau oder Markenstärkung geeignet.

Ebenfalls stellen Imagefilme ein geeignetes Mittel der modernen, effektiven Mitarbeiterakquise dar und sprechen insbesondere die talentierten, jungen potenziellen Mitarbeiter an.

So kann sollte Dein Imagefilm am Ende eine Handlungsaufforderung enthalten, welche beispielsweise auf eine Unternehmenswebsite Website verweist und somit dem Betrachter die Chance gibt, noch mehr über Dein Unternehmen zu erfahren – eine ansprechende Unternehmenswebsite übernimmt anschließend den Rest und bindet nachhaltig potenzielle Kunden an Dein Unternehmen.

Emotionale Unternehmensaufwertung: es geht um das Gefühl

Für einen erfolgreichen Imagefilm ist es also insbesondere wichtig, Emotionen beim Zuschauer auszulösen. Dafür bietet es sich an, Deine Mitarbeiter bei Arbeitsprozessen zu filmen und ein freundliches Arbeitsklima nach außen zu kommunizieren.
Und wie geht das besser, als durch fröhliche Arbeiter, die Spaß an ihrer Arbeit zeigen?

Ein effektiv Dein Unternehmen umwerbender Imagefilm rückt Dein Unternehmen also in einer Geschichte in ein gutes Licht. Dein Unternehmen bleibt also auch nach Betrachtung des Films den Betrachtern positiv im Kopf und ist somit dauerhaft in den Köpfen potenzieller Kunden – überzeugt also nachhaltig Menschen von Deinem Unternehmen.

Vielseitige Verwendung

Ob für Social Media Kanäle, den Einsatz auf einer Messe oder auch nur zur Einbettung auf der Unternehmens-Website – Imagefilme gewähren dem Betrachter einen authentischen, positiven Unternehmenseinblick und machen Dein Unternehmen auch digital zu einem Blickfang!

Deinen Imagefilm solltest Du überall dort verbreiten, wo potenzielle Kunden auf diesen stoßen könnten. Das geht natürlich besonders gut über Soziale Medien!

Dennoch eignet sich ein Imagefilm ebenfalls für den Einsatz auf Messen, um Dein Unternehmen in digitaler Form bestmöglich und umfassend darzustellen.

Imagefilme können eben alles zeigen – was in Deinem Unternehmen steckt!

Wenige Sekunden bis zu mehr als zehn Minuten – Hauptsache überzeugend!

Es gibt nicht die Ideal-Länge für einen erfolgreichen, also überzeugenden Imagefilm. Längen von wenigen Sekunden bis zu zehn Minuten gelten dabei als gewöhnlich für einen Imagefilm.

Wie lang genau der Film aber genau werden soll, hängt von Deinen persönlichen Vorstellungen sowie Zielen ab, welche Du und Dein Unternehmen mit dem Imagefilm verfolgen.

Dabei sollte nur grundsätzlich als Regel gelten, dass der Imagefilm den Zuschauer nicht langweilt und der  Film so gestaltet ist, dass er den Zuschauer fesselt und dieser den ganzen Film betrachtet.

Ansonsten verschenkt Dein Imagefilm Potenzial, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Produktion eines hochwertigen Imagefilms mit zahlreichen Kosten sowie Mühen verbunden ist.

Der Imagefilm sollte also Informationen über Dein Unternehmen in einer spannenden Geschichte verknüpfen, anstatt bloß Produktbilder, Räumlichkeiten sowie Mitarbeiter sinnlos aneinander zu reihen und den Betrachter zu langweilen.

Zeit und Kosten: am richtigen Ende sparen!

Viele Unternehmen machen den Fehler und wollen möglichst schnell einen kostengünstigen Imagefilm anfertigen lassen – die Folge: ein schlechter Imagefilm der den Betrachter langweilt.

Oftmals der Grund ist ein schlechtes oder nicht vorhandenes Storyboard: langweilige Aufnahmen, die keinen Sinn ergeben und offensichtlich werden lassen, dass der Imagefilm nur erstellt wurde, um das Unternehmen als besonders toll zu umwerben.

Ist der Film nicht glaubwürdig, kann sogar eine gegenteilige Wirkung erzielt werden.

Wer will sich schon dem Unternehmen anschließen, welches keinen authentischen Einblick gewährt und vielleicht sogar Tatsachen verdreht.

Imagefilme bedürfen gründlicher Planung

Bevor Du einen Imagefilm erstellen lässt, solltest Du planen, welche Elemente für den Erfolg des Films entscheidend und unverzichtbar sind – gerne helfen wir Dir dabei!

Viele sparen hier leider am falschen Ende und wollen einen möglichst umfassenden Film produzieren, welcher allerdings keine spannenden Elemente enthält und somit nicht effektiv den Zuschauer vom Unternehmen überzeugen kann!

Noch Fragen?

Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Gemeinsam schauen wir uns Ihr Anliegen an und beraten Sie gerne.

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Du willst mehr zu Imagefilmen erfahren?

Dann schau Dir gerne unsere anderen Beiträge an.

Jetzt informieren

Autor: PSMAndre

14.8.2020

Vielleicht gefällt Dir auch

Weitere Artikel zum Thema